Info

Nach einer schöpferischen Pause feiert Christina Falk nun ihr großes Comeback; denn ein Leben ohne Musik oder ein Leben ohne zu singen und auf der Bühne zu stehen ist für Christina Falk unvorstellbar

Den Meilenstein zu ihrer erfolgreichen Karriere legte Christina Falk im Jahre 1988. In einem Talentwettbewerb coverte sie von Sabrina den Titel "Boys" und sicherte sich auf Anhieb den 5. Platz.

Doch ihr großes Vorbid war Claudia Jung !  "Nachdem ich Claudia das erste Mal gehört habe, liebe ich die Schlagermusik", sagt Christina Falk heute.

Hinzu kam zum Karrierestart, dass sie zum richtigen Zeitpunkt ein tolles Studioteam kennen lernte. Stefan Welke und Kurt Martens vom WEMA - Studio in Westoverledingen komponierten und texteten für Christina Falk  ihre ersten eigenen Titel, die zu 100 Prozent zu der jungen Sängerin passten. Es folgten zahlreiche, erfolgreiche Auftritte.

Im Zeitalter der digitalen Musik ist es heutzutage unvorstellbar!

1991 produzierte Christina Falk eine Schallplatte ! Eine Sinlge mit einer A und einer B Seite. Auf der A - Seite war zu hören  "DU HOLST MIR VOM HIMMEL DIE STERNE" - auf der B - Seite "ZAUBER DER NACHT".  Heutzutage eine echte Rarität.

Kurz darauf folgte die erste CD "Liebe pur" mit 6 Titeln.  Der Titel "LIEBE PUR" brachte ihr den Durchbruch !        

Mit diesem Titel trat Christina Falk bei Arabella Kiesbauer auf Pro 7 auf. Ein Millionenpublikum sah ihren großen Auftritt zu Hause an den Bildschirmen und war begeistert von der sympathischen Sängerin aus Ostfriesland, die sich auch im Interview redegewand zeigte.

Wenig später trat Christina Falk  in der ZDF Hitparade in der Nordseehalle Emden auf. Sie belegte den ersten Platz und traf dort die ganz großen Stars! Sie stand auf der Bühne mit Kristina Bach, die Paldauer, Drafi Deutscher, Cindy & Bert u.v.a !  Moderiert wurde die ZDF Hitparade von Uwe Hübner

Danach ging es Schlag auf Schlag....

Sie bereicherte dieVorprogramme von Joachim Witt (der goldene Reiter) und Peter Schilling (Major Tom) und auf der großen Mallorca Party lernte sie Micky Krause kennen, mit dem sie gemeinsam auf der Bühne stand und " zehn nackte Friseusen" schmetterte.

 

Ihre zweite große Leidenschaft nebend er Musik ist die Moderation. Sie bekam eine Hörfunksendung bei OLDENBURG 1, einem Regionalstudio in Niedersachen und präsentierte fortan alle 14 Tage "Christina Musicbox" .  Ebenso wirkte sie im TV bei OLDENBURG 1 an der Seite von Top Moderator Kai Victor beim Musictresor mit. In über 50 Sendungen moderierte sie die Stars und Sternchen an.  Auch bei Radio Ostfriesland ging sie alle 14 Tage mit "Christinas Musicbox" on air.  Sie präsentierte mit großem Erfolg "die etwas andere Mittagspause"

Nach der Hit CD "Liebe pur"  folgte dann der "TRAUMBOY" - ihr nächster großer Erfolg. Mit diesem Song platzierte sich Christina Falk in den Top 20 der nationalen Schlagercharts auf Platz 11.

Irgendwie war sie nie richtig weg, doch jetzt ist sie wieder voll da!

 

Eine ganz neue Christina Falk.

Mit einem neuen Studioteam, das Chistina's Wünsche so umgesetzt hat, wie sich es sich gewünscht und vorgestellt hat. Christina ist nicht nur musikalisch gereift und erwachsener geworden, auch optisch wurde aus dem Mädchen von nebenan eine begehrenswerte Frau mit markantem Sex - Appeal.

Es ist soweit ! Die neue CD erschien im April 2014 !!!

Sie hat die Texte der ersten beiden Lieder selbst geschrieben und ein weiterer Titel ist ein Cover Song der zum Mitsingen und tanzen einlädt.

Christina sagt DANKE an ihre zahlreichen Fans an ihre Familie und Freunde.  DANKE, dass es Euch gibt ! Ohne EUCH wäre all das nicht möglich gewesen!

Ich wünsche Ihnen und Euch viel Spaß mit meiner neuen CD, und hoffe ihr könnt einfach mal den Alltag, den Stress, die Hektik und die Sorgen für ein paar Minuten vergessen. Ich freue mich auf ein Wiederseh'n !

"Bis bald" sagt Euch EURE

Christina Falk